Dirigent

 


Wir danken unserem Dirigenten Horst Petersik für 36 Jahre musikalische Leitung!

 

Horst kam im Herbst 1983 als junger Musikstudent zu uns. „Frisch“ von der Uni mit viel Theoriewissen, aber keinerlei praktischer Erfahrung wagte er das Experiment „Gammelsbach“, was sich zu einer über 3 Jahrzehnte langen Erfolgsstory entwickelte.


Er krempelte den Turner Musikzug des TV Gammelsbach nach und nach zu einer vielseitigen Unterhaltungsblaskapelle um und vermittelte den Gammelsbacher Musikern schon in den 1980er Jahren - als eine der ersten Blaskapellen im Odenwald, wie man Böhmische Blasmusik interessant gestaltet und dem Publikum präsentiert. Dies war kein Zufall, denn er verbrachte seine Kindheit im Böhmischen Teil des Erzgebirges und bekam diese Art der Musik quasi über die Muttermilch mit. Er zeigte Dinge auf, die so nicht in den Noten standen. Vor allem saubere Stilistik und viel Emotion.

 

Denn eine Polka "richtig" zu spielen ist auch eine oft unterschätze Kunst.


Er war die treibende Kraft, dass frühzeitig eine PA Anlage angeschafft, die ersten Titel gesungen und Blasmusik auf der Bühne "verkauft" wurde. Er regte an, dass die Klarinettisten zusätzlich Saxophon lernten und so zusammen mit E-Bass und Piano das Repertoire auch in Richtung Big Band und moderne Unterhaltungsmusik erweitert werden konnte.

 

Horst hatte immer einen großen Anspruch an sich und an seine Musiker. Da kam es auch mal im Eifer des Gefechtes vor, dass es etwas „krachte“. Spätestens nach der Probe beim "Feierabendbier" war das aber wieder vergessen und er war der Musikkamerad, mit dem man ausgelassen feiern und lustig sein konnte. Diese Mischung aus Zuckerbrot und Peitsche prägte die Kapelle über die vielen Jahrzehnte.


Highlights in seiner Ära waren die sehr beliebten und teilweise spektakulär inszenierten Osterkonzerte, die Teilnahmen an vielen Turnfesten und natürlich die unzähligen regionalen und überregionalen Unterhaltungskonzerte, an denen die Musikkapelle mit ihrem abwechslungsreichen und vielseitigen Programm immer wieder aufhorchen ließ. 

 

Lieber Horst, wir bedanken uns nochmals für Dein jahrzehntelanges Engagement und die vielen schönen Stunden mit der Blasmusik. Wir wünschen Dir weiterhin viel Spaß und Erfolg bei Deinen folgenden Projekten und Aufgaben. Egal, wie diese ausschauen sollten.

 

Deine Blaskapelle Gammelsbach

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Blaskapelle TV Gammelsbach